Polens Schätze

11-tägige Busreise

So 12.- Mi 22. Juli 2020

Polen wie Sie es noch nie erlebt haben

Unternehmen Sie eine spannende Reise in ein Land voller Geschichte, Kultur und Natur

 

€ 1.390,00/P im DZ

€ 270,00 für Einzelzimmerzuschlag

Reiseprogramm

durch Klicken erhalten sie Detailinformationen zum jeweiligen Reisetag
1. Tag Anreise nach Breslau „Die Blume Europas“

Abfahrt in Wolfau ab 05:30 Uhr  – Wien –  Breslau
A/N/F Hotel Novotel Centrum (2x)

2. Tag Breslau „die schlesische Schönheit“ entdecken

Geführte Stadtbesichtigung in Breslau. Die Stadt Breslau ist bekannt für einen der schönsten und größten Marktplätze in Polen – der „große Rynek“. Im Mittelpunkt befindet sich das gotische Rathaus und rundherum die gepflegten Gassen und Bürgerhäuser der Altstadt. Freizeit für individuellen Stadtbummel. A/N/F Hotel Novotel Centrum  Breslau 

3. Tag Breslau – Posen

Fahrt nach Posen. Posen zählt zu den  Kulturzentren Polens und bietet seinen Besuchern hervorragendes Theater, klassische und moderne Musik sowie epochale Kunstschätze.
Noch mehr Interessantes zu Posen beim geführten Stadtrundgang.
A/N/F Hotel Park Inn by Radisson  Poznan

4. Tag Posen – Thorn –Danzig

Weiterfahrt nach Thorn, der Stadt mit den vielen anmutigen Bauten, der Geburtsstadt Kopernikus und der Stadt des Pfefferkuchens. Geführter Stadtrundgang mit  Pfefferkuchenbacken. Weiter nach Danzig zur Nächtigung.
A/N/F Hotel Focus  Gdansk (2x)

5. Tag Dreistadt erleben *Danzing*Gdingen*Zoppot*

Die Städte Danzig, Gdingen und Zoppot bilden die sogenannte Dreistadt;
auf dem Tagesprogramm das Krantor (Danzings Wahrzeichen) –  Gdingen mit dem schönen Ostsseebad, Zoppot mit der längsten Mole, ein Besuch im Bernsteinmuseum, Verkostung des Danzinger Goldwassers und ein Orgelkonzert. A/N/F Hotel Focus  Gdansk

6. Tag Danzig – Oberlandkanal – Masuren

Von Danzing über Malbork geht es in die Region der Masuren, ins „Land der tausend Seen“.
Etwa 3000 Seen sowie unzählige kleine romantische Kanäle, dazu ursprüngliche Fluss- und Sumpflandschaften gibt es in dem 46.000 Quadratkilometer großen Gebiet.
A/N/F Hotel Huszcza  Mragowo/Sensburg (2x)

7. Tag Masuren entdecken

Große Masurenrundfahrt mit Besichtigung des Klosters Swietka Lipka (Heilige Linde), der Wolfschanze in Gierloz und der Stadt Rastenburg. A/N/F Hotel Huszcza  Mragowo/Sensburg

8. Tag Masuren - Warschau

Fahrt nach Warschau. Kennenlernen der Hauptstadt Polens bei einer Stadtführung in der  Warschauer Altstadt mit inkludierter Besichtigung des Königsschlosses.
A/N/F Hotel Mercure Grand Warschau

9. Tag Warschau - Tschenstochau (Schwarze Madonna) - Krakau

In Tschenstochau Besuch des Klosterkomplexes Jasna Gora (Leuchtender Berg) mit dem Gnadenbild der Schwarzen Madonna. A/N/F Hotel DoubleTree by Hilton  Krakow (2x)

10. Tag Königsstadt Krakau

Geführte Besichtigung in der ehemaligen Hauptstadt Polens mit Altstadt, den Tuchhallen, den imposanten Kirchen und dem Wawel – Schloss mit Kathedrale und vieles mehr. Am Nachmittag Besuch des Salzbergwerkes Wieliczka.
A/N/F Hotel DoubleTree by Hilton  Krakow

11. Tag Rückreisetag

Mit vielen unvergesslichen Eindrücken geht die Fahrt zurück nach Österreich.

Leistungen

  • Busfahrten im komfortablen Reisebus
  • 10x Halbpension (gute und gehobene Hotel-Kategorie)
  • fachkundige Reisebegleitung im Bus
  • Reiseleitung vor Ort (Breslau, Warschau, Krakau, Mauren, Dreistadt, Posen, Thorn)
  • Eintritte (Bernsteinmanufaktur, Wolfsschanze, Rastenburg, Kloster Heilige Linde, Kloster Jasna Gora, Wawel Kathedrale und Gruft, Wieliczka, Breslauer Dom)
  • Inkl. Orgelkonzert in der Kathedrale Oliwa
  • inkl. gesetzl. Mwst. und Abgaben
  • Mindestteilnehmeranzahl 25 P.
  • Anmeldungen bis Anfang Mai 2020
  • Zur Information: Gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung € 70,00/P.

 

Jetzt Buchen